Haus für Kinder, Wangen

Die Stadt Wangen möchte in Primisweiler einen 4- gruppigen
Kindergarten mit einer Erweiterungsoption um eine Gruppe
errichten. Als Baugrundstück bietet sich eine Teilfläche des
bestehenden Sportplatzes an. In einer Konzeptstudie durch die ARGE
Gerhard Feuerstein/ Raum und Bau wurde bereits aufgezeigt, dass
eine Sportplatzfläche von ca. 55x70m erhalten werden kann. Dies
entspricht den Vorstellungen des Ortschaftsrates.

AuftraggeberGroße Kreisstadt Wangen im AllgäuBaujahrin PlanungBaukostenk.A.

In Kooperation mit

GERHARD FEUERSTEIN I Architekt

Fotos: Gerhard Feuerstein

Ähnliche Projekte

71. Grundschule – Einfeldsporthalle, Dresden

Portfolio

Das Grundstück befindet sich zentral in der Ortslage Kaitz. Das Schulgelände wird im Norden und Westen von vorhandenen Wohn- und Gewerbebauten und an der Ostseite von der Bannewitzer Straße begrenzt. Die Südseite wird in natürlicher Weise vom Bett des Kaitzbaches gebildet. im nordöstlichen Teil des Grundstücks befinden sich ein Schulgebäude aus dem Jahr 1844 und ein jetzt als Hort genutztes Schulgebäude aus der zweiten Hälfte des 19. Jh., die beide unter Denkmalschutz stehen und durch einen nachträglich errichtetetn Verbinder eine Einheit bilden.

Grundschule im Werksviertel, München

Portfolio

Der Schulneubau liegt in der Umgebung des industriell geprägten Bereichs des Ostbahnhofs mit seinen großvolumigen Versorgungstypologien. Er reagiert auf diesen Kontext mit einer Interpretation von Massigkeit und deren Auflösung. Gleichzeitig vermittelt er durch seine vertikale und horizontale Staffelung zwischen öffentlichen, halböffentlichen und schulinternen Bereichen.